Arias
Duos...
Óperas
Cantatas
Compositoras
Switch to English

Dueto: Tamino wollen wir nicht speisen

Compositor: Mozart Wolfgang Amadeus

Ópera: A Flauta Mágica

Papel: Papageno (Barítono)

Papel: Pamina (Soprano)

Desculpe, mas ainda não temos partituras separadas para esta parte, mas você pode baixar a partitura completa desta ópera e encontrar manualmente o que está procurando.

Partituras

"A Flauta Mágica" PDF 2Mb "A Flauta Mágica" PDF 11Mb "A Flauta Mágica" PDF 11Mb "A Flauta Mágica" PDF 11Mb "A Flauta Mágica" PDF 12Mb "A Flauta Mágica" PDF 12Mb "A Flauta Mágica" PDF 13Mb "A Flauta Mágica" PDF 15Mb "A Flauta Mágica" PDF 16Mb "A Flauta Mágica" PDF 20Mb "A Flauta Mágica" PDF 22Mb "A Flauta Mágica" PDF 39Mb "A Flauta Mágica" PDF 42Mb "A Flauta Mágica" PDF 57Mb "A Flauta Mágica" PDF 100Mb "A Flauta Mágica" PDF 102Mb

Partituras para orquestra

"A Flauta Mágica" PDF 13Mb "A Flauta Mágica" PDF 29Mb "A Flauta Mágica" PDF 46Mb "A Flauta Mágica" PDF 122Mb "A Flauta Mágica" PDF 128Mb
PAPAGENO
Tamino, wollen wir nicht speisen? - -

Tamino bläst auf seiner Flöte.

PAPAGENO
Blase du nur fort auf deiner Flöte, ich will meine Brocken blasen. - Herr Sarastro führt eine gute Küche. - Auf die Art, ja da will ich schon schweigen, wenn ich immer solche gute Bissen bekomme.
er trinkt
Nun will ich sehen, ob auch der Keller so gut bestellt ist. - Ha! - Das ist Götterwein! -

die Flöte schweigt

PAMINA
freudig
Du hier? - Gütige Götter! Dank euch, dass ihr mich diesen Weg führtet. - Ich hörte deine Flöte - und so lief ich pfeilschnell dem Tone nach. - Aber du bist traurig? - Sprichst nicht eine Silbe mit deiner Pamina?

TAMINO
seufzt
Ah!
winkt ihr fortzugehen.

PAMINA
Wie? ich soll dich meiden? liebst du mich nicht mehr?

TAMINO
seufzt
Ah!
winkt wieder fort

PAMINA
Ich soll fliehen, ohne zu wissen, warum. - Tamino, holder Jüngling! hab ich dich beleidigt? - O kränke mein Herz nicht noch mehr. - Bey dir such ich Trost - Hülfe - und du kannst mein liebevolles Herz noch mehr kränken? - Liebst du mich nicht mehr?

Tamino seufzt

PAMINA
Papageno, sage du mir, sag, was ist meinem Freund?

Papageno hat einen Brocken in dem Mund, hält mit beyden Händen die Speisen zu, winkt fortzugehen.

PAMINA
Wie? auch du? - Erkläre mir wenigstens die Ursache eures Stillschweigens. - -

PAPAGENO
St!
er deutet ihr fortzugehen.

PAMINA
O das ist mehr als Kränkung - mehr als Tod!
Pause
Liebster, einziger Tamino! -